Skip to main content

Besuch aus unserem Partnerverein aus Sirra Leone

Zeltfreizeit

50 Jahre CVJM Kirn

Jungschar Mitarbeitenden Tag des CVJM Westbundes in Kirn

Lady's Night der Mädchenjungschar

Neues aus unserem Partnerverein

Fröhliche Höhepunkte in schwierigem Umfeld

Kulanda Town ist ein Stadtteil von Bo, der zweitgrößten Stadt von Sierra Leone, Westafrika, weit im Hinterland gelegen. Der YMCA hier ist einer von verschiedenen Vorortvereinen. Die machen sehr viel Sinn, weil sie in der Vielfalt die örtlichen Gegebenheiten viel besser aufgreifen können, als ein zentraler Verein.

Nach außen macht dieser YMCA nicht viel her. Seine Mitglieder treffen sich im Gemeindehaus der Methodisten. Doch seit einiger Zeit ist er aber im Stadtteil sehr sichtbar, denn er bietet „Spielraum“ für junge Menschen. Im YMCA Sierra Leone spricht man von „Youth Power Space“. So ist es gerade ein Fußballturnier, das der YMCA Kulanda Town für Mannschaften aus den angrenzenden Stadtteilen organisiert. Es läuft bereits seit einigen Tagen. Und heute ist das Endspiel. Hunderte Fans feuern ihre Mannschaften vom Spielfeldrand an. Und es wird mit ganzem Einsatz gespielt. Für Straßenhändler ist das natürlich auch die Gelegenheit mit Getränken und Snacks ihren Umsatz zu erhöhen. Sobald es aber eine Spielpause gibt, erobern Kinder den Platz und jagen wild dem Ball hinterher. Der YMCA Kulanda Town erhält für seine Arbeit Unterstützung vom CVJM Kirn, seinem Partnerverein im CVJM-Westbund. Ohne diese wären solche Aktionen kaum möglich, denn auch in Sierra Leone ist Jugendarbeit nicht zum Nulltarif zu haben. So reißt der YMCA die jungen Leute aus ihrem Alltagstrott heraus und schafft fröhliche Höhepunkte in oft schwierigem Umfeld.

Eckard M. Geisler

CVJM-Bundessekretär für Weltdienst und internationale Beziehungen,

CVJM-Westbund

Samstagsevents

Seit einiger Zeit machen wir als CVJM Kirn e. V. gute Erfahrungen mit Veranstaltungen für Kinder am Samstag. Heute haben viele Kinder von Montag bis Freitag einen engen Zeitplan. Da scheint uns der Samstag ein geeigneter Tag zu sein, um Neues auszuprobieren. So haben wir schon in den vergangenen Jahren Aktionstage, Schatzsuchen, österliche Waldläufe und einen Bibelentdeckertag durchgeführt.

Am 12. Januar fand nun in Zusammenarbeit mit der Evang. Stadtmission ein Workshoptag unter dem Motto „Auf zu den Sternen“ statt. Nach und nach füllten sich die Räumlichkeiten, viele Kinder ließen sich einladen und hatten Freude beim Nähen, Aussägen und Basten von Sternen in allen Farben und Formen. Die Mitarbeitenden der Stadtmission waren tolle Gastgeber und verwöhnten uns mit gesunden Sachen zum Knabbern und Hawaitoast. Beim Singen, einer Präsentation zu Sonnenstand, Planeten und Sternbilder, und einer Erzählung über die drei Weisen aus dem Morgenland, die dem Stern nach Betlehem folgten, waren die 7 – 13jährigen ganz bei der Sache.

Im Februar wollen wir einen Aktionstag „Sport und Spiel“ durchführen. Dieser findet am 16. Februar von 11 – 13:30 Uhr in der Turnhalle auf Halmen statt. Herzliche Einladung an alle Kinder, egal ob sportlich oder nicht!!

Im März geht es dann nach Kallenfels. Das Event am 16. März beginnt um 11 Uhr in der Kallenfelser Kirche. Nach einem biblischen Impuls machen wir uns auf den Weg zur CVJM-Wiese und erkunden auf dem Weg dorthin Dorf und Wald. Sollte sehr schlechtes Wetter sein, gestalten wir einen Rätsel- und Bastelnachmittag. Ende ist um 13:30 Uhr. Zwischendurch gibt es einen Imbiss, daher sammeln wir 2,- € für Verpflegung und Material ein.

Falls unser Experiment gelingt, wollen wir das Angebot in Kallenfels gerne wiederholen. Wenn also samstags die Glocken läuten, ist es Zeit für die Kinder, sich zur Kirche auf zu machen. Herzliche Einladung an alle Kallenfelser Kinder, aber auch an Kinder aus Kirn und Meckenbach ab ca. 7 Jahren.

Bilder aus unserem Partnerverein YMCA Kulanda Town

Bo / Sierra Leone

2018